Im Projekt „Gemeinsam. Sauber. Aktiv.“ werden Spielplätze von Kindern neugestaltet und ein Bewusstsein bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen geschaffen für die Bedeutung von Spielplätzen im Stadtleben. Dadurch wird gleichzeitig das Identifikations- und Mitgestaltungsgefühl gestärkt.

Was ist der Beweggrund?

Die Spielplätze im QM-GebietZentrum Kreuzberg / Oranienstraße Berlin haben in den letzten Jahren stark an Nutzungsmöglichkeiten und Aufenthaltsqualität eingebüßt. Dies bezieht sich nicht nur auf die zum Teil maroden Spielgeräte, sondern vor allem auf die Verwahrlosung und dem Müll der Spielbereiche. Durch die geförderte Maßnahme sollen auf den Spielplätzen, Naunynstraße 43-45 / 49-51Dresdener Straße 127 und des Kreuzberger Zentrums, Adalbertstraße 4 hinter der Mittelpunktbibliothek, die Problemlagen angegangen werden, um eine Verbesserung zu erzielen. Dafür werden Aktionen, Veranstaltungen und Workshops durchgeführt, die im Stadtteil öffentlichkeitswirksam kommuniziert werden.

Handlungsfeld: Öffentlicher Raum

Ort: Quartiersmanagement Gebiet Zentrum Kreuzberg / Oranienstraße Berlin
konkret die Spielplätze Naunynstraße 43-45 / 49-51, Dresdener Straße 127 und des Kreuzberger Zentrums, Adalbertstraße 4

Projektzeitraum: 2016-2018

Projektpartner: Quartiersmanagement Zentrum Kreuzberg / Oranienstraße & CamP Group gGmbH

Wie geht es weiter? Alle Aktionen findet ihr HIER.


Was sind die Programminhalte?

Das Projekt “Gemeinsam. Sauber. Aktiv.” besteht aus drei thematischen Blöcken:

Aufenthaltsqualität und Nutzungsmöglichkeiten

Durch kleinteilige Veränderungen / Verschönerungsmaßnahmen an Vorhandenem (Zäune, Spielgeräte, Einfassungen etc.) soll das Erscheinungsbild verbessert werden. Eine höhere Nutzungsauslastung soll durch mehr Angebote (z.B. mobile Spielgeräte) erreicht werden.

Sensibilisierung der BewohnerInnen

In öffentlichkeitswirksamen, zielgruppenorientierten Aktionen und Workshops soll das Problem- und Verantwortungsbewusstsein der Nutzer*innen gestärkt werden. Speziell geht es darum, Kindern wie Erwachsenen beizubringen, wie man mit Müll verantwortungsvoll umgeht, und was die Konsequenzen mangelnder Sauberkeit auf Spielplätzen sind.

Spielplatzpatenschaften

Die SpielplatzpatInnen, die während der Maßnahme angeworben und geschult werden, sollen auch nach Ende der Förderung alternative Spielanregungen geben und die Organisation und Koordination der Ausleihe der mobilen Spielgeräte übernehmen. Ihre Anwesenheit auf den Spielplätzen dient gleichzeitig der sozialen Kontrolle in Bezug auf Sicherheit und hat Vorbildfunktion hinsichtlich der Sauberkeit.


Welche Ziele hat das Programm?

Im Rahmen unseres Programms „Gemeinsam.Sauber.Aktiv“ veranstalten wir verschiedene Aktionen, die Spielplätze in Kreuzberg zu lebenswerten Orten des öffentlichen Lebens machen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit pädagogischen AkteurInnen im Kiez, besonders Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Grundschulen und Kitas im Einzugsgebiet der Spielplätze, werden Konzepte entwickelt, die Kinder und Jugendliche als HauptnutzerInnen der Spielplätze wieder in den Mittelpunkt rücken. Die jungen TeilnehmerInnen formulieren im Rahmen von RespAct-Projektwochen und Aktionstagen Wünsche und Ideen zur Verschönerung der Spielplätze und planen gleichzeitig die Schritte zu deren Umsetzung mit. Ziel dabei ist es, Kampagnen bezüglich Themen wie Müllbeseitigung und -vermeidung, Sicherheit sowie die Bedeutung des öffentlichen Raums als lebenswertem Ort der Begegnung zu erarbeiten. Die Nutzung der Spielplätze für die Durchführung von Sportevents und urbanen Lernabenteuern für Kinder und Jugendliche soll die positive Identifikation in der Nachbarschaft weiter verankern.

Wir freuen und jetzt schon auf die nächste gemeinsame Veranstaltung mit Euch. 


Wie finden Kinder und Jugendliche ihre Spielplätze? 

Wir haben nachgefragt. Das Ergebnis findest du HIER.


Wie kann ich mich einbringen?

 

Option 1  >>> ALS PATE FÜR EINEN SPIELPLATZ

Wo? Wir bieten Patenschaft für einen der 3 Spielplätze Naunynstraße 43-45 / 49-51, Dresdener Straße 127Kreuzberger Zentrums – Adalbertstraße 4

Wer? Jeder kann ehrenamtlich Pate oder Patin werden: eine Privatperson, ein Nachbarschaftskollektiv, eine Organisation, eine Schule oder ein Unternehmen.

Was? Möchten Sie ihre Zeit einsetzen und spenden? Oder möchten sie durch eine finanzielle Unterstützung die Spielplätze verschönern? Wie viel Verantwortung, Zeit oder Finanzierung Sie übernehmen möchten, das richtet sich nach Ihnen. Alle Spiel- und Sportgeräte sind bereits vorhanden und kostenfrei ausleihbar.

Wie? Rufen Sie uns an unter +49 (0)30-555 711 32 oder schreiben Sie uns eine Email info@camp-group.org. Mehr Infos hier www.respact.org/gemeinsam-sauber-aktiv/ .

Hier das Spielplatz Pate Patin gesucht POSTER Pdf.

MEHR INFOS HIER

 


Option 2 >>> ALS VERÄNDERIN – Wie kann ich Spielplätze verändern?

  1. Besuchen Sie unsere Spielplatzaktionen. ODER
  2. Planen Sie mit uns eine Aktion. ODER
  3. Leihen Sie unsere Spielgeräte aus. ODER
  4. Werden Sie Spielplatzpate.

OPTION 3 >>> ALS PARTNERIN – Wie kann ich Partner werden?

Jeder kann Partner werden: eine Privatperson, ein Nachbarschaftskollektiv, eine Organisation, eine Schule oder eine Unternehmen. Sprechen Sie uns einfach an. Wir sind immer auf der Suche nach engagierten PartnerInnen und UnterstützerInnen. Sie erreichen uns per Email info(at)camp-group.org oder Festnetz +49 (0)30-55571132 .


Welche Aktionen gibt es?

Wie lief das 1. Fest der Spielplätze?

Zum 1. Fest der Spielplätze am 8. Mai begrüßten wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Nachbarschaft. Gemeinsam säuberten wir mit einer Kehrenbürger-Aktion den Spielplatz. In orangen Warnwesten und gerüstet mit… HIER geht es zum Artikel mit Galerie.

Hier geht es zum Event auf Facebook 1. Fest der Spielplätze mit Neuigkeiten zum 8. Mai.

  

 Hier sind die Bilder vom Traumspielplatz, die von den Kindern auf der 1. Spielplatz Aktion gemalt wurden.

Wie lief das 2. Fest der Spielplätze?

Wir freuen uns sehr auf das 2. Fest der Spielplätze am 20. Juni auf dem Spielplatz Naunynstraße 43-45 / 49-51 in Kreuzberg von 14-18 Uhr. Es gibt viele Aktionen von jung bis alt und deswegen freuen wir uns sehr auf alle Kinder, Jugendlichen, Eltern, Erwachsenen, Initiativen, Sport- und Spielbegeisterte und Interessierte. Wir freuen uns auf Fest mit vielen bunten Farben, Spielen und Spaß!

 

Hier geht es zur Veranstaltung auf Facebook.

Alle geplanten Aktionen des Projektes findet ihr gesammelt HIER sowie bisherige Aktionen: HIER

 


Wer sind unsere Partner und Freunde?


Mehr Infos:

http://www.qm-zentrumkreuzberg.de/Projekte/