RespAct Neukölln – AG Tag 12

Zusammen mit Schülerinnen und Schülern der 7. Klasse vom Albert-Schweitzer-Gymnasium wollen wir durch spannende, kreative und sportliche Methoden ein gegenseitiges respektvolles und tolerantes Miteinander aufbauen und das Vertrauen untereinander stärken. Diese AG entstand im Rahmen des Projektes RespAct NeuköllnUnser FSJler Florian Martens spiegelt seine Eindrücke der gesamten AG hier nieder.

Tag 12 – 19.06.2018

“Am letzten Tag der AG war das Wetter leider nicht optimal. Das hinderte uns jedoch nicht, eine schöne und entspannende Runde mit den SchülerInnen durchzuführen. Anstatt nach drinnen zu gehen, trafen wir uns trotz grauen Himmels vor der Schule und gingen gemeinsam zu einer Eisdiele in der Nähe. Nachdem sich alle mit ihren Lieblingseis-Sorten eingedeckt hatten, gingen wir langsam zurück und genossen die doch noch erschienenen Sonnenstrahlen auf dem Schulhof. Nach lockeren Gesprächen blickten wir gemeinsam, mit leicht traurigen aber dennoch stolzen und glücklichen Äuglein auf das halbe Jahr Arbeitsgemeinschaft. Wir sprachen über Tage die gut ankamen und nahmen auch Kritik der SchülerInnen auf.

Christina und ich sind sehr froh, dass die AG sowohl TeilnehmerInnen als auch LehrerInnen gefallen hat und entdeckten in den letzten Stunden eine deutliche Verbesserung in der Kommunikation und im Zusammenhalt innerhalb der Klasse. Wir freuen uns darauf, nächste Woche einen abschließenden Tag in der Exkursionswoche der Schule zu gestalten, ehe alle SchülerInnen in die wohlverdienten Sommerferien gehen.
Danke an alle TeilnehmerInnen und LehrerInnen für das außergewöhnliche halbe Jahr an dem Albert-Schweitzer Gymnasium!”

Florian von RespAct

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *