Die Initiatorin von RespAct! und Gründerin der Boxgirls, Dr. Heather Cameron, studierte in Toronto und Berlin Philosophie, Politikwissenschaft und Geschichte und promovierte 2002 an der York Universität, Kanada. 2008 wurde Heather Cameron als Juniorprofessorin für Integrationspädagogik an die FU Berlin berufen. Der Deutsche Hochschulverband würdigte Heather Camerons Arbeit 2010 mit der Auszeichnung zur „Hochschullehrer/in des Jahres“. Für ihr zivilgesellschaftliches Engagement wurde sie 2010 zum Ashoka Fellow ernannt und erhielt im Mai 2011 den Young Leaders Award der BMW Stiftung Herbert Quandt. Als Wissenschaftlerin forscht sie zu Themen der gesellschaftlichen Teilhabe und Inklusion und möchte durch ihre Arbeit die nächste Generation der ErziehungswissenschaftlerInnen und Pädagogen für innovative soziale Projekte und die Schaffung einer inklusiven Gesellschaft begeistern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *